Alphabetisch sortiert:   A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Ü |Z

Das Wort der Woche

linkisch
Im heutigen Sprachgebrauch wird das Adjektiv „linkisch“ - nicht zu verwechseln mit „link“ - im Sinne von „unbeholfen, ungeschickt“ gebraucht. Zur Herleitung bzw. Bedeutung führt das Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm aus: „an linker stelle, in linker art: sinister (…) in der neueren sprache gewöhnlich übertragen gebraucht (…): ein linkisches benehmen; das linkische auftreten des jungen mannes; er benahm sich äuszerst linkisch.“