Alphabetisch sortiert:   A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Ü |Z

Das Wort der Woche

Morgen
Das Substantiv kann drei Bedeutungsinhalte haben:
- die Tageszeit (der Morgen)
- eine Fläche (z.B. drei Morgen Land)
- die Zukunft (das Morgen)
In der Mehrzahl bleibt „Morgen“ immer unverändert: „die Morgen“. In der Bedeutung von Tageszeit heißt es also nicht „die Morgende“ (analog zu Abende).
Übrigens: Mit dem veralteten Feldmaß wurde früher das (Acker-)Land bezeichnet, das ein Gespann an einem Morgen pflügen konnte (meist zwischen einem viertel und einem halben Hektar).