Alphabetisch sortiert:   A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Ü |Z

Das Wort der Woche

Zölibat
… bezeichnet die Verpflichtung katholischer Geistlicher zur sexuellen Enthaltsamkeit und Ehelosigkeit. Über das grammatikalische Geschlecht dieses aus dem Lateinischen stammenden Substantivs herrscht große Verwirrung. So heißt es einmal „der Zölibat“ und dann wieder „das Zölibat“. Zur Beruhigung: Beides ist möglich. Die maskuline Form entspricht dem lateinischen „caelibatus“, der Ehelosigkeit des Mannes. Die Schreibweise mit „ö“ resultiert aus einer falschen Lesart – und hat sich dennoch etabliert.