Alphabetisch sortiert:   A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Ü |Z

Das Wort der Woche

freigiebig vs. freigebig
Das Adjektiv „freigiebig“ hat heute weitgehend das ältere (und sprachgeschichtlich gerechtfertigte) „freigebig“ verdrängt, das als Zusammensetzung von „frei“ und dem alten Adjektiv „gebig/gäbig“ („gerne gebend“) seit dem 16. Jh. gebräuchlich war. In einer eigentlich falschen Entsprechung zu „ergiebig, nachgiebig“ u. a. fand „freigiebig“ Eingang in die Umgangssprache.