Alphabetisch sortiert:   A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Ü |Z

Das Wort der Woche

Ferien
Endlich Ferien! Das seit dem 16 Jh. gebräuchliche Fremdwort kommt aus dem Lateinischen. Es ist von „Feriae“ entlehnt, was so viel bedeutet wie „Festtage, geschäftsfreie Tage, Ruhetage“. Bei uns wurde das Wort vornehmlich in der Rechtssprache zur Bezeichnung sitzungsfreier Tage bei Gericht verwendet. Der weitergehende freiere Gebrauch entwickelte sich erst später.
Apropos: Der Autor des Wortes der Woche macht auch Ferien. Am Montag, den 23. August, erscheint wie gewohnt das nächste WdW. Bis dahin wünscht das textteam allen Leserinnen und Lesern eine schöne Zeit – und hoffentlich viele freie Tage!