Alphabetisch sortiert:   A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Ü |Z

Das Wort der Woche

Fasson
Jeder solle nach seiner (eigenen) Fasson selig werden. Dieses Postulat Friedrichs des Großen – es ging ihm um die Religionsfreiheit – ist die vielleicht bekannteste Verwendung des Wortes im Deutschen. „Fasson“ bedeutet eigentlich Machart oder Form (etwa eines Kleidungsstückes); es stammt aus dem Französischen („façon“) beziehungsweise Lateinischen (zu „facere“ = machen).