Alphabetisch sortiert:   A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Ü |Z

Das Wort der Woche

erstmals / erstmalig
Beides ist richtig - wo ist das Problem?
(Das Adverb) „erstmals“ dient der näheren Bestimmung eines Geschehens und steht deshalb in Verbindung zum Verb: „Erstmals singt der Chor vor großem Publikum.“
(Das Adjektiv) „erstmalig“ verwendet man hingegen zur Benennung einer Eigenschaft; es steht deshalb in der Regel in Verbindung zu einem Substantiv: „Die erstmalige Veröffentlichung des Buches liegt lange zurück.“
Fälschlicherweise wird „erstmalig“ häufig als Adverb verwendet: „Erstmalig spielte die Theatergruppe unter freiem Himmel.“