Alphabetisch sortiert:   A |B |C |D |E |F |G |H |I |J |K |L |M |N |O |P |Q |R |S |T |U |V |W |X |Ü |Z

Das Wort der Woche

Laune
Erhellend ist die Herkunft dieses Wortes: Es ist aus dem lateinischen „luna“ entlehnt und wurde mit dem mittelhochdeutschen „lune“ in unseren Sprachraum übernommen. Die Bedeutung rührt aus den Annahmen der mittelalterlichen Astrologie her: Danach hingen die Stimmungen der Menschen sehr stark von wechselnden Mondphasen ab. Dass unsere Stimmungen vom Licht beeinflusst werden, wird gerade im November niemand bestreiten.
Übrigens: Von dem im Mhd. abgeleiteten Verb „launen“ (= in vorübergehender Stimmung sein) ist nur noch das 2. Partizip „gelaunt“ gebräuchlich.